• Kostenlose Beratung: 0800-123-567-9
  • Nur für kurze Zeit: Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland & Österreich!
  • Qualitätssiegel

8 gute Gründe, warum ich jeden Tag Grüntee trinke

Fast jeden Tag trinke ich meine Kanne Grüntee. Inzwischen gehört er für zum Alltag. Aus gutem Grund. Besser gesagt aus 8 guten Gründen :-)

#1: Ich werde Morgens schneller fit

Grüntee morgens

Ich bin ein typischer Morgenmuffel. Nach dem Aufwachen brauche ich mindestens eine halbe Stunde, um richtig "hochzufahren". Für viele ist der Kaffee am Morgen der perfekte Start. Leider vertrage ich diesen überhaupt nicht. Die erste Tasse Grüntee hilft mir dabei, wach zu werden.

#2: Ich bin produktiver

Grüner Tee und Produktivität

Nicht nur das Teein im Grüntee, auch viele andere sekundäre Pflanzenstoffe, die durch das heiße Wasser aus den Blättern freigegeben werden, sorgen für eine höhere Leistungsfähigkeit. Für mich als jemand der den ganzen Tag im Büro arbeitet, ist das ein wichtiger Faktor.

#3: Ich trinke mehr

Mir geht es wie vielen anderen Menschen auch: ich trinke oft zu wenig. Meistens merke ich das erst, wenn ich Kopfschmerzen bekomme. Vor allem an stressigen Tagen dehydriere ich schnell. Der Tee hilft mir dabei, mich ans Trinken zu erinnern. Die Kanne Grüntee auf meinem Tisch ist oft schon nach einer halben Stunde leer.

#4: Meine Haut wird schöner

Im Grüntee ist ein Haufen sogenannter Antioxidantien, die sich in den Polyphenolen verstecken. Diese mildern Diese sind in der Lage freie Radikale einzufangen und so vor ihrer schädlichen Wirkung auf die Stoffwechselprozesse zu schützen. Untersucht wurden auch ihre Wirkungen als Schutz vor bestimmten Hauterkrankungen, die durch das Sonnenlicht ausgelöst, oder verschlimmert werden.

Die Polyphenole schützen gegen die UV-Strahlen und reduzieren den verbundenen Stress in der Haut.

#5: Ich werde seltener krank

In zahlreichen Studien wurde die antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften des grünen Tees bereits untersucht und bestätigt. Das merke ich natürlich besonders in den kalten Monaten. Sollte es mich doch einmal erwischen, gehört neben Salbeitee auch der Grüntee zu meiner Hausapotheke.

#6: Ich habe Nachmittags keinen Durchhänger mehr

Vor allem nach dem Mittagessen lege ich mich 20 bis 30 Minuten kurz hin. Das ist genau die richtige Zeit, um dem Körper die Ruhe zu gönnen, die er braucht. Oftmals komme ich aber nicht dazu. Das merke ich den ganzen Nachmittag über. Das Koffein (Teein) im Grüntee wirkt anders im Körper als das im Kaffee. Vor allem wirkt es länger. Ich fühle mich nicht auf-, sondern angeregt. Das hat mir schon so manchen Nachmittag gerettet.

#7: Ich tue meinem Körper etwas Gutes

Wirkung von Grüntee auf das Immunsystem

Leider schaffe ich es nicht jeden Tag, genügend wichtige Vital- und Nährstoffe wie zum Beispiel Vitamine zu mir zu nehmen. Mit meiner Kanne Grüntee kann ich mir sicher sein, dass ich wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu mir genommen habe. Das ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, aber zumindest ein guter "Lückenfüller", besonders an stressigen Tagen.

#8: Grüntee schmeckt mir :-)

Tasse Grüntee

Meine ersten Tassen Grüntee waren fürchterlich. Der Tee war ungenießbar. Ich habe nämlich den selben Fehler gemacht wie viele vor mir auch. Ich habe zu viel Tee genommen, diesen zu heiß aufgebrüht und zu lange ziehen lassen.

Wassertemperatur, Menge und Ziehzeit hängen immer von dem gewünschten Geschmack, der gewünschten Wirkung und natürlich der Teesorte ab. Denn Grüntee ist nicht gleich Grüntee.

Natürlich empfehle ich dir an dieser Stelle unseren Grüntee in loser Form. Das hat aber gute Gründe. Denn der Grüntee aus dem Supermarkt in den Teebeuteln hat längst nicht die Qualität von losem Hochlandtee, wie wir ihn führen.

Meine Lieblingssorte ist nachwievor der Darjeeling First Flush. Das ist die erste, von Hand gepflückte Ernte aus Darjeeling (Himalaya, Indien). Du findest die Sorte hier: http://www.amaiva.de/shop/gruentee-darjeeling-first-flush/

Auch wenn du den Tee richtig zubereitest: manchen schmeckt er einfach nicht. Deshalb haben wir leckere Mischungen mit zum Beispiel Ingwer und Zitrone (http://www.amaiva.de/bio-tee/gruener-tee/ingwer-zitrone) oder Jasmin (http://www.amaiva.de/shop/gruentee-jasmin/).

Du siehst also, ich kann dir Grüntee nur wärmstens empfehlen :-)

Ich wünsche dir viel Freude beim Tee genießen!!

Falls du mehr über Grüntee erfahren möchtest, empfehle ich dir diesen super Artikel von der lieben Anna: http://www.amaiva.de/wissen/gruener-tee-geschichte-inhaltsstoffe-zubereitung-und-mehr

ZURÜCK NACH OBEN