NEU: Spare dauerhaft 15% auf deine Lieblingsprodukte in unserem Spar-Abo - erfahre mehr
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 29 €*
  • Kostenlose Beratung: 0800-123-567-9
  • Qualitätssiegel

5 Maca Sorten, die du kennen solltest

Die peruanische Wunderpflanze der Inka hat zweifellos viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und kann gegen viele gesundheitliche Probleme eingesetzt werden.

Maca sorten rot und gelb

Das Kreuzblütengewächs gehört definitiv zu den effektivsten Drüsentonika und Adaptogenen: Es steigert die Vitalität, hält sie aufrecht und trägt dazu bei, das organische Gleichgewicht wiederherzustellen. Auch Stress wird durch Adaptogene entgegenwirkt. Des Weiteren steigert Maca die Fruchtbarkeit und die Libido und bringt den Hormonhaushalt in Balance. Kennst du schon die anderen bemerkenswerten Maca Vorteile?

In diesem Artikel gehen wir näher auf die unterschiedlichen Maca Sorten ein. Im Grunde gibt es 5 Maca Hauptsorten, die du kennen solltest: Schwarzes Maca, rotes Maca, gelbes Maca, lila Maca und sogenanntes Mischmaca. Im Folgenden kläre ich dich über die besonderen Merkmale, Wirkungen und einigen Gemeinsamkeiten / Unterschiede der verschiedenen Maca Sorten auf.

Übersicht der 5 Maca Sorten

Die Maca Knolle tritt in der Natur in einem breiten Farbenspektrum auf: Von weiß, über rot bis hin zu tiefschwarz. Vorherrschend sind jedoch rotes, gelbes, violettes und schwarzes Maca.

Maca Pulver

Werden alle Farben zusammengemixt entsteht die 5. Maca Sorte (Misch-Maca). Die Zusammensetzung ergibt sich wie folgt: Gelb macht etwa 50 % aus, lila 22 %, rot knapp 18 % und schwarz circa 10 %. Für gewöhnlich wurde Maca zusammengemischt, ehe es nach Farben geordnet wurde. Gemischtes Maca war auch bei den Inka üblich.

Diese schätzten die Maca Wirkstoffe im Mischpulver sehr und verbreiteten dieses über mehrere Jahrhunderte. Erst nach einigen Untersuchungen entstanden die verschiedenen sortenreinen Maca Farbsorten, nachdem herausgefunden wurde, dass jede Maca Sorte trotz nahezu gleichen Inhaltsstoffen andere Wirkungen auf den Körper ausüben.

Rotes Maca

Das rote Maca zählt zu den Sorten, die den höchsten Eiweiß- und Kaliumgehalt besitzen. Es ist besonders für Frauen empfehlenswert, da rotes Maca Pulver Wechseljahres-Beschwerden lindern kann und den Menstruationszyklus in Balance bringt. Auch hilft es die Knochen zu stärken, weshalb diese Sorte auch bei Osteoporose eingesetzt werden kann.

Die Einnahme von rotem Maca ist darüber hinaus bei Kreislaufproblemen, Haarausfall sowie bei psychischen Beschwerden (Depression, Burn-Out), ratsam.

Auch Männern kommt das rote Maca zugute, da es bei einer benignen Prostatahyperplasie verwendet werden kann, um die Rückbildung einer vergrößerten Prostata zu fördern.

Schwarzes Maca

Schwarzes Maca ist die seltenste Maca Sorte, weshalb nicht verwunderlich ist, dass sie auch die preiswerteste ist. Maca beinhaltet eine Menge wertvoller Vitalstoffe, wie Mineralien, essenzielle Aminosäuren und ungesättigte Fettsäuren.

Weiterhin punktet schwarzes Maca durch einen hohen Calcium- und Eisengehalt, der in dieser Sorte sogar am höchsten ist. Ebenfalls erwähnenswert ist der hohe Anteil an Senfölglykosiden, die Erreger wie Keime oder Pilze abtöten.

Die Farbe schuldet die Wurzel dem Pflanzenfarbstoff Anthocyanen, die der Knolle nicht nur ihre auffällige schwarze Farbe verleiht, sondern zudem antioxidativ und zellschützend wirkt. Schwarzes Maca wird auch Männer Maca genannt, da es dafür bekannt ist, die männliche Libido zu steigern und die Potenz und körperliche sowie geistige Leistung zu erhöhen.

Die schwarze Maca Knolle ist im Vergleich zu den anderen Sorten das stärkste Aphrodisiakum. Durch den Verzehr konnte ein offensichtlicher Anstieg des Testosteronspiegels erfasst werden.

Gelbes Maca

Gelbes Maca taucht am häufigsten auf und hat einen ähnlichen Effekt wie das Misch-Maca, da dieses einen Großteil gelbes Maca beinhaltet. Es wirkt sich positiv auf den Fettstoffwechsel, Hormonhaushalt auf die Cholesterinwerte und die Mineralisierung aus.

Gelbes Maca

Erhebungen belegen, dass gelbes Maca vor allem postmenopausale Frauen unterstützt, da diese nicht selten von Stimmungsschwankungen und geringer sexueller Lust betroffen sind. Gelbes Maca gleicht die Hormone aus und wirkt östrogenisierend, wodurch die Libido und Lebensfreude wieder zunehmen können.

Nach schwarzem Maca ist auch für Männer die gelbe Sorte die stimulierendste. Nennenswert ist überdies der hohe Gehalt an Vitamin B3 und Vitamin C.

Violettes Maca

Der Konsum von lila Maca ist vor allem in der Prä- und Perimenopause zu empfehlen, da damit einhergehende Probleme, wie ein Progesteron-Mangel, Menstruationsbeschwerden sowie Stimmungsschwankungen gelindert werden können.

Farbenreines violettes Maca ist ebenso ziemlich selten, doch die Inhaltsstoffe sind nicht zu unterschätzen. Diese Maca Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass sie gemeinsam mit rotem Maca den höchsten Kaliumgehalt aufweist, wodurch diese Sorten einen blutdrucksenkenden Effekt haben.

Des Weiteren kann lila Maca Pulver aufgrund seiner hormonausgleichenden Wirkung das Abschwellen von möglichen Wassereinlagerungen begünstigen, den Stressspiegel senken, die Knochendichte stärken und dabei helfen Gewicht zu verlieren.

Misch-Maca

Gemischtes Maca aus mehreren Sorten wird meistens einfach unter Maca verkauft. Beim Maca-Mischpulver werden nicht nur die Farben vermengt, sondern es enthält logischerweise Wirkstoffe aus verschiedenen Maca Sorten. Diese Zusammensetzung dient als Mehrzweck-Waffe und kann dabei unterstützen:

 

  • Die Libido bei Männern und Frauen zu steigern
  • Die Hormone auszugleichen
  • Das Immunsystem zu stärken
  • Den Blutdruck und die Cholesterinwerte zu senken
  • Den Körper beim Entgiften zu helfen
  • Knochen und Blut zu remineralisieren
  • Das Hautbild zu verbessern
  •  

    Maca kaufen

    Es gibt Maca Produkte in unterschiedlicher Form zu erwerben. Am häufigsten wird Maca Pulver verkauft, jedoch kannst du den Peru Ginseng auch in Kapsel- oder Tablettenform zu dir nehmen. Weiterhin besteht die Möglichkeit dir einen Maca Tee zuzubereiten.

    Da der erdige Geschmack von Maca nicht jedem zusagt, haben wir von amaiva ein erstklassiges pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel entwickelt. Unsere hochdosierten Bio Maca Kapseln enthalten neben der gelben Maca Sorte zusätzlich Ashwagandha und Tribulus terrestris, die ebenfalls für ihre aphrodisierenden Effekte bekannt sind und die Wirkung der Knolle noch verstärken.

    Die Maca Anwendung gestaltet sich kinderleicht: Nimm hierfür täglich 2x jeweils eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein und überzeuge dich schon bald von den vielen gesundheitlichen Vorteilen. Weitere Pluspunkte unseres Bio-Macapulvers: 100% vegan, glutenfrei, laktose- und jodfrei.

    Resümee: 5 Maca Sorten, die du kennen solltest

    Gelbes Maca, rotes Maca, schwarzes Maca, lila Maca oder doch lieber Misch-Maca? Die Auswahl ist riesengroß und jede Sorte hat ihre ganz besonderen Eigenschaften und vielversprechenden Wirkungen auf Körper und Geist.

    Welche Maca Sorte du letztendlich wählst, ist selbstverständlich dir überlassen und hängt von den individuellen Bedürfnissen jedes Einzelnen ab. Achte aber unbedingt darauf, auf ein natürliches Produkt in Bioqualität zurückzugreifen, damit du von den Inhaltsstoffen der Powerknolle maximal profitieren kannst Ebenso kannst du ganz persönlich entscheiden, welches Maca Produkt dir am ehesten zusagt.

    Ob Maca Kapseln, Maca Pulver zum Einrühren in Getränke oder Speisen oder Maca Tee, der Anwendung von Maca sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

    ZURÜCK NACH OBEN