• Kostenlose Beratung: 0800-123-567-9
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 29 €*
  • Qualitätssiegel

Moringa Pulver - wofür ist es gut?

Wenn du unseren Blog verfolgst, wirst du sicher schon einiges über die vielversprechende tropische Pflanze namens Moringa oleifera erfahren haben!

Moringa Blätter und Pulver

Sie ist für ihre zahllosen gesundheitserhaltenden Wirkstoffe bekannt und wird bereits seit mehr als 5000 Jahren geschätzt. Warum? In dem sogenannten Meerrettichbaum stecken viele wertvolle Inhaltsstoffe, die Krankheiten abwenden und zur Heilung beitragen können.

Es gibt viele verschiedene Moringa Produkte, die du kaufen kannst. In der Regel findest du jedoch Moringa Kapseln, Moringa Pulver oder Moringa Tee vor.

Wir widmen uns in diesem Artikel speziell dem Pulver. Ich verrate dir ein paar Facts zur Pflanze, wofür Moringa Pulver gut ist und wie auch du von der Wirkung Gebrauch machen kannst.

Facts zum Moringa Baum

„Der Baum des Lebens“ ist in den Tropen Zuhause und milde bis heiße Temperaturen gewöhnt. Er wird auch Meerrettichbaum genannt, wegen seines hohen Gehalts an Senfölglykosiden, die einen ähnlichen Geschmack wie Meerrettich aufweisen. Angebaut wird er heutzutage nicht nur in tropischen und subtropischen Gebieten, sondern auch in Südostasien, in der Karibik, in Afrika sowie in arabischen Ländern.

Moringa Baum

Eine weitere faszinierende Eigenschaft der Pflanze: Es lässt sich praktisch alles von dem Baum verwerten, sprich die Wurzel, Blätter, Blüten, Früchte und Samen. Meist werden jedoch die Blätter verwendet und zu Pulver verarbeitet. Ein weiterer Pluspunkt: Du kannst Moringa sowohl roh konsumieren als auch dünsten, kochen und braten.

Moringa oleifera ist ein ausgezeichneter Nährstofflieferant und versorgt dich mit einer Menge an Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, Antioxidantien und Mineralien. Besonders erwähnenswert ist die hohe Anzahl an Proteinen, Vitamin C und A, Calcium und Eisen. Mehr dazu, warum Moringa gesund ist, kannst du hier detailliert nachlesen: https://www.amaiva.de/blogs/magazin/warum-ist-moringa-gesund.

Moringa Pulver für was gut?

Die Moringa Pulver Wirkung ist einfach unglaublich, weshalb der Baum nicht ohne Grund als nährstoffreichste Pflanze der Erde betrachtet wird.

Über 90 essenzielle Nährstoffe sollen sich in dem „Wunderbaum“ befinden. Wir wollen der Pflanze im nächsten Schritt auf den Zahn fühlen und mal schauen, für was Moringa Pulver gut ist:

Moringa bei Diabetes?

Der Moringa Baum kann helfen den Blutzuckerspiegel zu senken. Deshalb empfiehlt sich der Gebrauch von Moringa vor allem für Diabetespatienten Typ II.

Falls du davon betroffen bist, ist es allerdings ratsam eine sehr hohe Dosis von circa 8 g pro Tag einzunehmen, damit der gewünschte Effekt erzielt wird. Neben Moringa gibt es auch andere Nahrungsmittel, die die Blutzuckerwerte natürlich senken. Hierzu zählen zum Beispiel Maulbeeren, Blattgemüse oder Knoblauch. Die Einnahme von Moringa-Blättern in Kombination mit einem blutzuckersenkenden Lebensmittel kann die Wirkung zusätzlich verstärken.

Moringa gegen Krebs?

Es wird behauptet, dass Moringa auch Krebszellen bekämpfen soll. Was ist dran an den Gerüchten? Tatsächlich stärkt Moringa das Immunsystem und lindert Entzündungen im Körper. Einer Studie zufolge soll die Anwendung von Moringa-Blättern das Zellwachstum von Tumoren gehemmt und „Sauerstoffradikale“ in Lungenkrebszellen reduziert haben.

Moringa ist zwar noch nicht als Antikrebswirkstoff eingeführt, allerdings besteht die Chance, dass Moringa Extrakte zukünftig bei Behandlungen von Krebszellen eingesetzt werden. Übrigens ist auch die Pflanzengattung Artemisia dafür bekannt Krebszellen zu eliminieren.

Moringa als Schönheitsmittel?

Moringa eignet sich aber auch hervorragend zur äußeren Anwendung: So soll Moringaöl (Behenöl) zum Beispiel Falten reduzieren. Die Stoffe der Pflanze nähren die Haut und regenerieren sie, was vor allem der hohen Menge Vitamin A, C, Eisen und den vielen Antioxidantien zu verdanken ist.

Erfahrungsberichten zufolge soll das Auftragen des Öls ein glatteres und strafferes Erscheinungsbild bewirkt haben.

Bio Moringa Pulver

Um aus den vielen Vorteilen von Moringa einen Nutzen ziehen zu können, empfehlen wir unser qualitativ hochwertiges Bio Moringa Pulver aus natürlich getrockneten Blättern.

Hierfür wurde indisches Moringa-Blattpulver schonend verarbeitet, sodass du von den Nährstoffen im höchsten Maße profitieren kannst. Im Vergleich zu vielen anderen Produkten ist unser Produkt komplett rein und unverfälscht.

Moringa oleifera Blattpulver erinnert geschmacklich an Matcha oder Spinat und lässt sich daher optimal in die tägliche Ernährung aufnehmen. Du kannst damit beispielsweise Smoothies und Säfte deiner Wahl aufwerten aber auch herzhafte Gerichte damit aufpeppen.

Wie aber steht es um die Moringa Nebenwirkungen? Alles was du dazu wissen musst, findest du hier: https://www.amaiva.de/blogs/magazin/moringa-nebenwirkungen.

Zusammenfassung: Moringa Pulver - wofür gut?

Moringa entpuppt sich als echtes Allroundtalent und soll gegen viele gesundheitliche Beschwerden helfen. So kann die Pflanze unter anderem bei Diabetes und Krebs eingesetzt werden.

„Die Wunderpflanze“ soll weiterhin bei Entzündungen, Einschnitten, Schmerzen, Hauterkrankungen und Schwellungen Abhilfe schaffen. Das Superfood stärkt zudem das Immunsystem und Nervensystem und kann Müdigkeit verringern. Weiterhin kann es auch als Beautyprodukt äußerlich angewandt werden oder in der Küche zum Einsatz kommen.

In der Alternativmedizin wird Moringa schon lange geschätzt. Vor allem die ayurvedische Heilkunst findet Gefallen an dem Moringa-Baum und macht sich dessen Wirkstoffe auf vielfältige Weise zunutze.

Du siehst: Es gibt viele Gründe, warum man diesen Baum einfach lieben muss!

ZURÜCK NACH OBEN